[side][/side]

Therapie 20

Durch die Manuelle Reflexherapie wird sehr intensiv das vegetative Nervensystem mit sanften Techniken beeinflusst, um die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen und in die richtigen Bahnen zu lenken. In dieser Ausbildung wird Ganzheitlichkeit groß geschrieben. Sie schlägt eine Brücke zwischen neurophysiologischen Gedanken der Schulmedizin und fernöstlichen Therapieformen. Dabei werden segmentale Zusammenhänge mit den Reflexzonen des Körpers und den Meridianverläufen und Akupunkturpunkten erstellt.

Zu den Behandlungstechniken gehören unter anderem: Segmentmassagen (Bindegewebsmassage, Periostmassage), Fußreflexzonenmassagen, Akupressur, Anwendung von Ya-Ya-Klammern, Schröpfen, Fascientechniken, Narbenbehandlungen und Meridianmassagen.

  • Aufrufe: 2733












Therapie 20

Durch die Manuelle Reflexherapie wird sehr intensiv das vegetative Nervensystem mit sanften Techniken beeinflusst, um die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen und in die richtigen Bahnen zu lenken. In dieser Ausbildung wird Ganzheitlichkeit groß geschrieben. Sie schlägt eine Brücke zwischen neurophysiologischen Gedanken der Schulmedizin und fernöstlichen Therapieformen. Dabei werden segmentale Zusammenhänge mit den Reflexzonen des Körpers und den Meridianverläufen und Akupunkturpunkten erstellt.

Zu den Behandlungstechniken gehören unter anderem: Segmentmassagen (Bindegewebsmassage, Periostmassage), Fußreflexzonenmassagen, Akupressur, Anwendung von Ya-Ya-Klammern, Schröpfen, Fascientechniken, Narbenbehandlungen und Meridianmassagen.

  • Aufrufe: 2733